Ein Fünftel der Touristen die in Spanien ankommen landen in Palma de Mallorca

palma flughafen

Def Flughafen aus palma de Mallorca

Welche Bedeutung hat das für den Immobilienmarkt? Naja, es bedeutet, dass diese Insel so beliebt wie immer ist, und da die Hotel-Infrastruktur diesen ganzen Boom kaum behandeln kann, werden Hausbesitzer, die an der Küste vermieten, die Vorteile dieser Erhöhung sicherlich spüren.

Die Zahlen sind sogar höher, wenn man die Balearen als eine Region betrachtet, denn zwischen Januar und Oktober dieses Jahres sind etwa 5,9 Millionen Menschen durch den Son Sant Juan Flughafen getreten, nach der Angaben, die das Institut für Tourismus-Studien zur Verfügung stellte. Diese Zahl entspricht einer 12% Zunahme des Verkehrs seit dem vergangenen Jahr. Wenn man die ganze Region der Balearen in Verachtung nimmt, erhöht sich diese Zahl auf 7,6 Millionen Passagiere, zu einem Punkt, wann der nationale Gesamtwert für den gleichen Zeitraum 32,2 Millionen war.

Allein im Oktober sah der Flughafen von Palma über 610,000 Menschen durch ihre Tore auf Low-Cost-Fluggesellschaften treten, vier Fünftel der gesamten Ankünfte auf den Balearen und mit 15% mehr als im gleichen Monat des Vorjahres.
Die Zahlen lügen nicht und es scheint, dass Mallorca und insbesondere Palma sich auch am Ende der traditionellen Saisons von einer rekordverdächtige Zahl von Touristen erfreuen. Wenn wir dies mit dem Rückgang , der die Wirtschaft in ganz Spanien betroffen hat, vergleichen, verstehen wir, warum dieser Rückgang signifikant niedriger in Mallorca war und warum Analysten prognostizieren, dass bis zum nächsten Jahr die Zahlen wieder nach oben gehen werden, und damit weitere Investoren anziehen werden.

This entry was posted in Nachrichten and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>